Modul M3 Gesundheit und Ethik

Das Modul "Gesundheit und Ethik" ist eines der sieben in der Wegleitung zur HFP Prüfungsordnung definierten
Module, welches nach erfolgreichem Modulabschluss zur Zulassung zur Höheren Fachprüfung für den/die Naturheilpraktikerln mit eidg. Diplom Fachrichtung TEN resp. TCM berechtigt.

Lernziele
ln diesem Modul werden die nötigen Kompetenzen vermittelt, damit ein Therapeut nach den geltenden
gesetzlichen und ethischen Regeln arbeiten kann. Es wird das nötige Wissen, die Fertigkeiten sowie Haltungen
vermittelt, damit der Therapeut seine eigenen physischen und psychischen Grenzen und Ressourcen
erkennt und reflektiert und bei körperlich-seelischer Überbelastung entsprechend handeln kann.

Abschluss
Der Modulabschluss besteht aus zwei Teilen
Schriftlicher Teil (Verfassen einer schriftlichen Arbeit (Essay)
Mündlicher Teil (Präsentation und Beurteilung der schriftlichen Arbeit)

Modul M3 Gesundheit und Ethik