Die Behandlungskosten von Naturheilpraktikerinnen / Naturheilpraktikern werden durch die Zusatzversicherung der Krankenkassen übernommen.

Über eine Zulassungsnummer des Erfahrungs Medizinischen Register EMR und der ASCA (Schweizerische
Stiftung für Komplementärmedizin) werden die Leistungen der Therapeuten abgerechnet. Die
beiden Organisationen erlassen Richtlinien für über 130 Therapiemethoden der Komplementär- und
Alternativmedizin.

Das SAKE Bildungszentrum orientiert sich an den Richtlinien des EMR und der ASCA und integriert
deren Vorgaben laufend in die Ausbildung.

Eduqua

SAKE Bildungszentrum AG | Scheibenstrasse 20 | 3014 Bern | Tel. 031 352 35 44 |

Login | System by cms box